Hellweg ein Lichtweg

4.Nacht der Lichtkunst

Am 29.09.2019 präsentiert Hellweg ein LICHTWEG ein besonderes Event. Die 4. Nacht der Lichtkunst. In dieser Nacht stehen die Lichtlandmarken, illuminierte Industriedenkmäler und Werke der Lichtkunst des östlichen Ruhrgebiets erneut im Fokus. Der Verein „Hellweg – ein LICHTWEG“ zeigt seine Lichtkunstwerke zum vierten Mal in gebündelter Form, so dass in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna ein umfangreiches Programm rund um die örtlichen Lichtkunstwerke angeboten wird.

Neben fachkundigen Führungen gibt es Kreativaktionen, Fachvorträge zum Thema Lichtkunst, künstlerische Lichtprojektionen u.v.m.

Ein besonderes Highlight sind die sieben Lichtreisen, die verschiedene Städte miteinander verbinden, so dass die Installationen zweier oder mehrerer Städte unter fachkundiger Leitung per Bus „erfahren“ werden können.

 

Neugierig geworden? Auf der Homepage von Hellweg ein Lichtweg ist das gesamte Programm einzusehen. Zudem sind dort auch zentral die Karten für die einzelnen Lichtreisen erhältlich. Aber Achtung: Die Plätze für die Lichtreisen sind begrenzt, also sichern Sie sich ihre Tickets jetzt. Die Tickets können über das Hellwegticketsystem erworben werden.

 

Informationsbox

Ansprechpartner/in

Caroline Kirchner

 

Kontakt

Fon 0 23 83 / 933 253

Fax 0 23 83 / 933 119

E-Mail Caroline.Kirchner@boenen.de

 

Adresse

Am Bahnhof 7, 59199 Bönen

Zimmer 323

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr