Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr

Am 6. Mai 2019 hat der RVR zusammen mit dem Handwerk Region Ruhr die Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr gestartet, um in 15 Pilot-Kommunen mit der Erschließung des großen Solarpotentials der Region zu beginnen. In der Metropole Ruhr sind von den knapp 2,5 Millionen Gebäudedächern gut 1 Million gemäß der Sonneneinstrahlung für eine solare Nutzung geeignet - bisher gibt es in der Region allerdings erst ca. 42.000 Dächer mit Photovoltaikanlagen.

Auch die Gemeinde Bönen beteiligt sich als Pilot-Kommune an der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr. Auf der Internetseite des Projektes Solarmetropole Ruhr können Interessierte die Eignung ihres Daches für Solaranlagen prüfen. Durch die Teilnahme der Gemeinde Bönen am Projekt wird den Bürgern und ab dem 01. April 2020 den Unternehmern sogar eine Förderung für eine neue PV-Anlage ermöglicht.

Informationsmaterial:

 

Informationsbox

Ansprechpartner/in
Rene Böhm

Kontakt
Fon 0 23 83 / 933 354
Fax 0 23 83 / 933 119
E-Mail rene.boehm@boenen.de

Adresse
Gemeinde Bönen, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen 
Zimmer 423

Sprechzeiten
Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und
Montag, Dienstag und Donnerstag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Ansprechpartner/in
Maximilan Drexler
Kontakt
Fon 0 23 83 / 933 307
Fax 0 23 83 / 933 119
E-Mail maximilian.drexler@boenen.de
Adresse
Gemeinde Bönen, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen 
Zimmer 422
Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr und
Montag, Dienstag und Donnerstag 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr