Willkommen in Bönen
Meldungen und Aktuelles

Standesamt am 05. November 2019 geschlossen!

Das Standesamt ist am Dienstag, 05. November 2019 aufgrund einer Schulungsveranstaltung nicht erreichbar.

Zwei nächtliche Sperrungen in der Autobahnanschlussstelle Bönen

In dieser Woche müssen sich Autofahrer an der A2 in Bönen auf Umleitungen einstellen. Straßen.NRW beseitigt Schäden an der Fahrbahn.

Förderung von Photovoltaik-Anlagen

Die Gemeinde Bönen profitiert von der Aktion "Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr". Die ersten zehn Photovoltaik-Anlagen, die fristgerecht beantragt und installiert werden, erhalten einen Zuschuss...

Rußrindenkrankheit an Ahornbäumen

Im Wäldchen Am Rehbusch wurde durch den gemeindlichen Bauhof ein Ausbruch der Rußrindenkrankheit an Ahornbäumen festgestellt. Es sind rund 50 Bäume betroffen.

Archiv zurzeit geschlossen

Das Archiv ist aufgrund eines personellen Ausfalls zurzeit geschlossen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass im Moment keine Anfragen beantwortet werden können.

 

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Bönen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in (w/m/d) für das Aufgabengebiet „Steuern und sonstige Abgaben“

Regulierung des ruhenden Verkehrs im Bereich Lenningser Straße, Witheborgstraße, Berliner Straße und Haarenweg

Der ruhende Verkehr ist in den letzten Jahren in Wohnsiedlungen deutlich angestiegen. Durch die steigende Anzahl an Fahrzeugen wird immer mehr öffentlicher Verkehrsraum, insbesondere in den Abend- und...

"Jetzt Du!"

Katastrophenschutz geht jeden an! Umfrage zum ehrenamtlichen Engagement für die Allgemeinbevölkerung

Wir suchen Unterstützung für unsere Feuerwehr!

Um den vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr auch zukünftig gerecht zu werden, suchen wir immer neue Mitglieder, die die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr unterstützen.

"Stadt der Städte": Kampagne stellt Bönen als Teil der Metropole Ruhr vor

Bönen steht im Rampenlicht: Die Gemeinde im Kreis Unna ist Hauptdarstellerin der Serie "53 Städte, 52 Wochen" für die Standortmarketing-Kampagne des Regionalverbandes Ruhr (RVR).