X - Schließen

Gemeindeverwaltung öffnet weitere Bereiche

Seit Montag, 04. Mai ist das Bürgerbüro der Gemeinde Bönen wieder geöffnet. Besucher*innen müssen vorher einen Termin vereinbaren (Tel. 933 280 oder 933 0). Eine Maske bzw. ein Mund-Nasenschutz für den Besuch ist Pflicht.

Ab dem 11. Mai öffnet das Rathaus mit extra eingerichteten Arbeitsplätzen die übrigen Bereiche der Verwaltung. Auch hier müssen Besucher*innen vorher einen Termin über die zuständigen Sachbearbeiter*innen oder die Telefonzentrale (Tel. 933 0) vereinbaren. Eine Maske bzw. ein Mund-Nasenschutz für den Besuch ist Pflicht.

Seit dem 05. Mai hat auch die Gemeindebücherei wieder ihre Türen geöffnet. Nähere Informationen finden Sie hierzu Internet unter  https://bibliotheca.boenen.de/

Weiter zur Webseite

Weitere Öffnung des Rathauses für Publikumsverkehr ab dem 11. Mai 2020

Ergänzungen zur Meldung vom 30.04.2020.

Seit Anfang Mai ist das Rathaus in Teilen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Bereits zu diesem Zeitpunkt wurde die schrittweise Öffnung des Rathauses für Bürgerinnen und Bürger angekündigt. Die weiteren Vorbereitungen für die Hygiene- und Gesundheitsschutzmaßnahmen sind nunmehr abgeschlossen. Insofern wird das Rathaus, extra eingerichtete Arbeitsplätze für den Publikumsverkehr am Montag, den 11. Mai, öffnen. Natürlich gilt auch hier wieder, nur mit einem fest vereinbarten Termin während der Öffnungszeiten des Rathauses. Die Öffnung der Verwaltung ist auch weiterhin mit einer Einlasskontrollen und verschiedenen Hygienemaßnahmen verbunden.

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses

montags bis donnerstags 8:30 – 12.30 Uhr und

von 13.30 – 16.00 Uhr (außer mittwochs)

freitags 8:30 – 12.30 Uhr

Einlassregelungen

Der Zugang wird über eine Einlasskontrolle geregelt. Eingelassen werden ausschließlich Personen mit einem fest vereinbarten Termin und einem Mund-Nasen-Schutz bzw. einer Alltagsmaske. Wer keinen Schutz trägt, kann nicht eingelassen werden. Besucher werden am Eingang abgeholt. Nach Erledigung des Anliegens wird der Besucher wieder zum Ausgang begleitet.

Terminvereinbarung

Die Termine können ab sofort über die jeweiligen zuständigen Sachbearbeiter oder über die Zentrale 933-0 vereinbart werden. Die Kontakte können der Homepage der Gemeinde Bönen entnommen werden. Termine sollen nur vereinbart werden, wenn die Art oder die Dringlichkeit des Anliegens dies erfordern. Alle anderen Anliegen sollen auch weiterhin bevorzugt telefonisch, postalisch oder per Mail erledigt werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, muss der Termin pünktlich wahrgenommen werden, ansonsten verfällt der Termin.

Hygiene/Gesundheitsschutz

Besucher und Verwaltungsmitarbeiter mit Besucherkontakt sind verpflichtet, ein Mund-Nasen-Schutz oder eine Alltagsmaske zu tragen. Wer keinen Schutz trägt, wird nicht eingelassen.

Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m ist einzuhalten. Am Haupteingang stehen entsprechende Desinfektionsmittel für die Besucher bereit. Die Arbeitsplätze sind mit Plexiglas als zusätzlichen Schutz ausgestattet. Die Arbeitsflächen werden nach jedem Kundenkontakt gereinigt.