X - Schließen

Gemeindeverwaltung öffnet weitere Bereiche

Seit Montag, 04. Mai ist das Bürgerbüro der Gemeinde Bönen wieder geöffnet. Besucher*innen müssen vorher einen Termin vereinbaren (Tel. 933 280 oder 933 0). Eine Maske bzw. ein Mund-Nasenschutz für den Besuch ist Pflicht.

Ab dem 11. Mai öffnet das Rathaus mit extra eingerichteten Arbeitsplätzen die übrigen Bereiche der Verwaltung. Auch hier müssen Besucher*innen vorher einen Termin über die zuständigen Sachbearbeiter*innen oder die Telefonzentrale (Tel. 933 0) vereinbaren. Eine Maske bzw. ein Mund-Nasenschutz für den Besuch ist Pflicht.

Seit dem 05. Mai hat auch die Gemeindebücherei wieder ihre Türen geöffnet. Nähere Informationen finden Sie hierzu Internet unter  https://bibliotheca.boenen.de/

Weiter zur Webseite

Kommunalwahl am 13. September 2020 - Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Die Vordrucke zur Einreichung von Wahlvorschlägen sind ab sofort auch online abrufbar.

Mit der amtlichen Bekanntmachung vom 14. Februar 2020 hat der Wahlleiter der Gemeinde Bönen zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Kommunalwahl am 13. September 2020 aufgefordert.

Für die Wahlvorschläge sind amtliche Vordrucke zu verwenden, die vom Wahlleiter der Gemeinde Bönen, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen, Zimmer 409, während der Dienststunden (Mo. – Fr., 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr sowie Mo., Di., und Do., 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr) kostenlos abgegeben werden. Darüber hinaus können die Vordrucke nunmehr auch online abrufen werden.

Vordrucke für die Wahl des Bürgermeisters:

Vordrucke für die Wahl des Gemeinderates:

 

Die Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin und der Vertretung der Gemeinde Bönen sind spätestens bis zum 16. Juli 2020, 18.00 Uhr (Ausschlussfrist), beim Wahlleiter/bei der Wahlleiterin der Gemeinde Bönen, Rathaus, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen, Zimmer 409 einzureichen.

Es wird dringend empfohlen, die Wahlvorschläge frühzeitig vor diesem Termin einzureichen, damit etwaige Mängel, die die Gültigkeit der Wahlvorschläge berühren, vorher noch behoben werden können.

Bei Fragen steht Herr Albrecht vom Wahlamt der Gemeinde unter den Rufnummern 02383/933-107 oder im Rathaus (Raum 409) während der allgemeinen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.