Inkrafttreten des Bebauungsplans Nr. 44 „Ehemalige Siedlungsbereiche Viva West tlw. Beethovenstraße, Goethestraße, Heinrich-Heine-Straße, Ruthenbuschstraße und Peterstraße"

Der Rat der Gemeinde Bönen hat in seiner Sitzung am 11. Juli 2019 den Bebauungsplan Nr. 44 "Ehemalige Siedlungsbereiche Viva West: tlw. Beethovenstraße, Goethestraße, Heinrich-Heine-Straße, Ruthenbuschstraße und Peterstraße" bestehend aus der Planzeichnung, der Begründung einschl. des Umweltberichts als Satzung beschlossen. Durch das Inkrafttreten des Bebauungsplanes am 06.08.2019 erlischt zeitgleich die Veränderungssperre Nr. 8.

Die ehemalige Zechensiedlung bietet zum heutigen Zeitpunkt mit größtenteils eingeschossigen, weiß verputzten Doppel- und Reihenhäusern ein recht einheitliches gestalterisches Bild. Allerdings werden die Wohngebäude in Bezug auf ihre Gesamtgröße, ihre Grundrissgestaltung sowie den baulichen Standard den heutigen Anforderungen an modernes und ressourcensparendes Bauen und Wohnen nicht mehr gerecht. Im Zuge der Privatisierung soll den zukünftigen Käufern auf der einen Seite die Möglichkeit eröffnet werden, die in die Jahre gekommenen Gebäude zu modernisieren und an ihre individuellen Wohnansprüche anzupassen. Auf der anderen Seite sollen die zulässigen Umbaumaßnahmen an den Gebäuden selbst und auf den Grundstücksflächen durch einen definierten baulichen und gestalterischen Rahmen klar definiert und reglementiert werden. Der Bebauungsplan verfolgt das Ziel, über die getroffenen baugestalterischen Festsetzungen eine Ausgewogenheit bzw. Balance zwischen dem von den zukünftigen Käufern geforderten Gestaltungsspielraum und einem übergeordneten städtebaulichen und gestalterischen Anspruch herzustellen.

Der vom Rat der Gemeinde Bönen am 11. Juli 2019 als Satzung beschlossene Bebauungsplan Nr. 44 sowie die Begründung einschl. des Umweltberichts liegen im Rathaus der Gemeinde Bönen, Fachbereich III, Planen-Bauen-Umwelt, Zimmer 432, Am Bahnhof 7, 59199 Bönen, während der Dienststunden

montags, dienstags und donnerstags von 8.30 Uhr - 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr - 16.00 Uhr
mittwochs und freitags von 8.30 Uhr - 12.30 Uhr

zu jedermanns Einsichtnahme gem. § 10 BauGB öffentlich aus. Auf Verlangen wird über den Inhalt des Bebauungsplanes Auskunft gegeben.

Zusätzlich kann der Bebauungsplan Nr. 44 "Ehemalige Siedlungsbereiche Viva West: tlw. Beethovenstraße, Goethestraße, Heinrich-Heine-Straße, Ruthenbuschstraße und Peterstraße" im Internet eingesehen werden. Unter der Internetadresse www.boenen.de ist unter der Rubrik „Bauen, Wirtschaft, Umwelt“, Unterpunkt „Bauen und Wohnen“, Bebauungspläne, Stadtplanungsportal, der Satzungsplan Nr. 44 zu finden.