Brückensanierung in Nordbögge an der Schulstraße

Es ist eine Chance, die so schnell nicht wiederkommt: Die Deutsche Bahn sperrt in den Ferien die Gleise in Bönen und schaltet den Strom ab.

Der Kreis Unna nutzt die Gelegenheit und erneuert die Brücke, die an der Schulstraße herführt. Diese muss dazu ab dem 16. Juli für Fahrzeuge gesperrt werden.

Fußgänger können weiterhin auf dem südlich gelegenen Bürgersteig über die Brücke gehen. Autofahrer hingegen müssen der Umleitung über die benachbarte Hammer Straße und Pelkumer Straße folgen – die Schulstraße selbst ist nämlich vom 16. Juli bis voraussichtlich 4. September voll gesperrt. Die parallel verlaufende Straße Am Böggerkamp ist als Rettungsweg ausgeschildert und darf als solcher nur von Rettungsfahrzeugen genutzt werden.

Während der Sperrung werden defekte Abdichtungen erneuert sowie der nördlich gelegene Fußgängerweg inklusive Berührungsschutz. Und das kann aus Sicherheitsgründen nur gemacht werden, wenn der Strom der Hochspannungsleitungen abgestellt ist. Die Baukosten für die Sanierung betragen rund 400.000 Euro.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist Herr Weber von der Bauverwaltung des Kreises Unna (Tel.: 02303 - 27 13 66).