Autorenlesung - Eva Lohmann liest aus "Das leise Platzen unserer Träume"

Ein Haus auf dem Land, ein idyllischer Garten für ihre Kinder – davon haben Jule und ihr Mann David immer geträumt. Jetzt hat er eine Affäre. Und die kommt Jule schneller näher, als ihr lieb ist … In ihrem aktuellen Roman ist der Titel Programm: Eva Lohmann bringt die Lebensträume ihrer Figuren zum Platzen. Und das so ehrlich, unverblümt und authentisch, dass es einen mitten ins Herz trifft.

Veranstalter:
Gemeinde Bönen, Bücherei und VHS Kamen-Bönen

Veranstaltungsort:
Alte Mühle
Bahnhofstraße 235
59199 Bönen

Information:
Eintritt 10 €

Ist man unglücklich genug, um sich zu trennen – oder glücklich genug, um der Beziehung noch eine Chance zu geben? Was hält einen noch zusammen?
In dieser zentralen Frage des Buches werden sich viele Menschen wiederfinden, die mit ihrer Beziehung hadern oder ähnliches im Freundeskreis erlebt haben. Nicht zuletzt deshalb ist Eva Lohmann mit ihrem Roman ein herrlich ehrliches Bild dreier Menschen gelungen, die ihren Lebensträumen hinterherlaufen, und dabei gnadenlos von der Wirklichkeit eingeholt werden.

Eva Lohmann, geboren 1981, arbeitet als freie Autorin. Ihr Debütroman „Acht Wochen verrückt“ schaffte es auf Anhieb auf die Spiegel-Bestsellerliste, ebenso wie ihr Sachbuch „So schön still“. Neben Ihrer Tätigkeit als Autorin berät sie in der Agentur I.do Mütter beim Wiedereinstieg in den Job oder kocht in einer kleinen Eventlocation, für Geburtstage oder auch Hochzeiten. Eva Lohmann hat eine Tochter und lebt in Hamburg.
 

Die obligatorische Anmeldung und Bezahlung des Eintritts erfolgt über das Online-Anmeldesystem der VHS.
Weitere Informationen erhalten Sie über die Bücherei der Gemeinde Bönen (02383-933260), das Kulturbüro (02383-933253) und die VHS in Bönen (02383-913513).

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Bücherei der Gemeinde Bönen, des Kulturbüros und der VHS Kamen-Bönen.

Datum: Freitag 15.03.2024, 19:00-21:30
Ort: Alte Mühle, Vortragsraum
Eintritt: 10,00 EUR