Kulinarische Lesung mit Max Bentow

Veranstalter:
Kulturbüro der Gemeinde Bönen und die VHS in Bönen

Veranstaltungsort:
Gaststätte Böinghof
Kamener Str. 49
Bönen

Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierher gekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern ...  

Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet.

Mit "Der Federmann", seinem ersten Kriminalroman um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow auf Anhieb ein großer Erfolg. Auch Trojans weiteren Fällen waren große Erfolge beschieden: Alle Romane erreichten Platzierungen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Ab August 2019 erscheint ein neues Buch außerhalb der Nils Trojan-Reihe „Rotkäppchens Traum“ erhältlich im Goldmann-Verlag.

Es erwartet Sie jede Menge Spannung und Unterhaltung mit Max Bentow und seinem neuen Thriller sowie ein köstliches Buffet aus warmem und kaltem Fingerfood im Haus Böinghoff. Der Eintritt kostet 26,50 € (Getränke exklusive).

Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich: Kulturbüro Gemeinde Bönen (02383-933253), VHS in Bönen (02383-913513), Hellwegticketsystem.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kulturbüros der Gemeinde Bönen und der VHS Kamen-Bönen.