Untersuchungsberechtigungsschein

(UB-Schein)

Beschreibung

Für Jugendliche unter 18 Jahren ist vor Aufnahme eines Beschäftigungs- bzw. Ausbildungsverhältnisses in der Regel eine ärztliche Untersuchung erforderlich. Der Untersuchungsberechtigungsschein kann persönlich oder durch einen Erziehungsberechtigten beantragt werden. Die Jugendlichen sind in ihrer Arztwahl frei. Eine Verpflichtung, einen Betriebsarzt aufzusuchen, besteht nicht. Der Untersuchungsberechtigungsschein wird direkt ausgestellt.

Gebühren

  • Sofern die Beantragung vor der ärztlichen Untersuchung geschieht, werden die entstehenden Kosten durch die Kreisverwaltung Unna übernommen.
  • Gebühren entstehen für die Ausstellung nicht.

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis

Ansprechpartner/in