Handy-Spende für Umweltprojekte

Die Gemeindeverwaltung unterstützt die BUND Ortsgruppe Bönen dabei mit alten, ausgedienten Mobiltelefonen und Smartphones etwas Gutes zu tun. Dazu wurde im Bürgerbüro und in der Bücherei jeweils eine Handy-Sammelbox aufgestellt.

In vielen Haushalten finden sich in irgendwelchen Schubladen Mobiltelefone die nicht mehr genutzt werden. Durch die Wiederverwendung und das Recycling dieser Handys kann ein wichtiger Beitrag zum Ressourcenschutz geleistet werden. Denn jedes Mobiltelefon enthält wertvolle und zum Teil seltene Rohstoffe, die so nicht aufwendig und umweltschädigend abgebaut werden müssen.

Etwa 80 - 90 % der gesammelten Handys gehen in das Recycling, wobei sämtliche Daten physisch zerstört werden. Der übrige Teil wird jedoch wiederverwendet, nachdem sie geprüft, mitunter repariert und vollständig von persönlichen Daten bereinigt wurden.

Ein Teil der Erlöse führt Mobile-Box direkt zurück an die Sammelpartner. In Bönen profitiert also die BUND Ortsgruppe von den gespendeten Handys und kann so Projekte hier in unserer Gemeinde unterstützen.

Neben dem Bürgerbüro und der Bücherei finden sich im Gemeindegebiet auch noch Sammelboxen in der Geschäftsstelle der VHS an der Alten Mühle, bei Buch und Kunst sowie bei der Bäckerei Albert.

Detaillierte Informationen zur Sammelbox finden sich auf der Kampagnenseite von Mobile-Box.